Willkommen auf der AlpenX Website!

Tour 2017: Toulouse - Barcelona

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. September 2017

Ganz schön großes Straßenschild.

Die Überquerung der Grenze zu Spanien kurz hinter Andorra. 

 

...von wegen Alpen. Dieses Mal gings über die Pyrenäen.

Der Rheinländer an sich.

Vom Rheinkilometer 666 rauf in die Alpen. Aus einer Schnapsidee geboren, war das im Jahre 2009 ein langgehegter Wunsch einer wilden, rheinischen Minderheit: einmal die Alpen überqueren. Nur mit dem Mountainbike und einem Rucksack bewaffnet. Daraus sind mittlerweile schon 4 Alpenüberquerungen geworden. 

 

6 Mann, 6 Räder, 6 Tage. 

 

Wer meint, dass man zwischen Köln und Bonn ein Mountainbike gerade mal für die Fahrt zur nächsten Eisdiele einsetzen kann, ist schief gewickelt. Das Siebengebirge, die Wahner Heide, der oberbergische Kreis oder die nahe Eifel bieten jede Menge Trainingsmöglichkeiten und Fahrspaß.

 

So bereitet man sich hier im südlichen Rheinland intensiv auf die Alpenüberquerung vor. Mittlerweile wurde im August 2015 schon die vierte Überquerung abgeschlossen: von Salzburg aus, über die Ost-Tiroler Route nach Venedig.

 

Unter "MTB-Touren" gibts was zum Nachlesen, viele Fotos und jede Menge Tipps.

Viel Spaß beim Durchstöbern. 

 

Eine Woche Alpenüberquerung mit dem Mountainbike ist sicher ein kleines Abenteuer, eine sportliche Herausforderung und ein tolles Erlebnis.

Mit vielen "Auf" und "Abs", im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Und: es ist nie zu spät.  

 

Die Eisenmänner